Showing all 27 results


ÜBER DIE MARKE G.H. BASS & CO.

„Build the best possible shoe for the purpose for which it is used“ – Firmengründer George Henry Bass

Ein was? Ein Weejun. Denn der Name Weejun ist eine Anspielung auf die norwegischen Wurzeln! Als sich ein Redakteur des Esquire Magazins in Norwegen in ein Schuhdesign verliebt hatte, war es geschehen. Er hat sich mit G.H. Bass & Co. aus Maine zusammengetan, um eine moderne und qualitativ hochwertige Version dieses Schuhmodells zu produzieren. Und so begann der legendäre Weg dieser Schuhe. 

G.H Bass & Co. produzieren seit 1876 handgefertigte Schuhe. Dabei stand immer Qualität und Langlebigkeit im Vordergrund, was sich bis heute nicht geändert hat. Jedes Paar wird in einem hochwertigen Karton und mit einem Schuhlöffel ausgeliefert, auch das gehört zu dem Firmenversprechen, den best möglichen Schuh zu fertigen.

Und warum jetzt Penny Loafers? Ganz einfach, G.H. Bass & Co. kam auf die Idee eine kleine Lasche für einen Penny auf seine Weejuns zu nähen, somit hatten die Collegeschüler nach der Schule immer ihre Telefonmünze griffbereit. In den achtziger Jahren, seitdem G.H. Bass seine Penny Loafers macht, hat sich der Trend zu den vielseitigen Schuhen immer mehr verbreitet. Stilikonen wie Audrey Hepburn und Grace Kelly, aber auch John F Kennedy und Miles Davis wussten den Preppy Stil und die Qualität schon zu schätzen. Und auch heute ist die Beliebtheit nicht gemindert, die Schuhe sind an den Füßen von z.B. Alexa Chung, Agness Deyn und David Backham zu finden.